Start Digital Cvent stellt „Engagement Hub“ für virtuelle Events vor

Cvent stellt „Engagement Hub“ für virtuelle Events vor

73

Cvent hat den Engagement Hub als Komplettlösung für die Durchführung virtueller Veranstaltungen vorgestellt. Das Produkt wurde so konzipiert, dass es nahtlos mit den Eventmarketing- und Managementlösungen von Cvent kollaboriert und damit eine schlüsselfertige Organisationsplattform für ein virtuelles Veranstaltungserlebnis bieten soll.

Der Cvent Engagement Hub umfasst eine integrierte Webcasting-Technologie, die es Planern ermöglicht, immersive und interaktive Inhalte auf jedem Gerät und an jedem Ort der Welt bereitzustellen. Dazu Patrick Smith, CMO von Cvent: „Viele Organisationen haben bereits eine Strategie für virtuelle Veranstaltungen entwickelt, mussten aber unterschiedliche Technologien zusammenfügen, um ihre Veranstaltungen durchzuführen. Dieser suboptimale Ansatz bedeutete ein geringes Engagement der Teilnehmer, ein minderwertiges Nutzererlebnis und keine Möglichkeit, die tatsächliche geschäftliche Auswirkung der Veranstaltung zu messen. In unserer heutigen Umgebung war es noch nie so wichtig wie heute, die Teilnehmer virtuell zu erreichen und einzubinden – und wir haben den Cvent Engagement Hub ins Leben gerufen, um Online-Interaktionen zu fördern, die sinnvoll und messbar sind.“

Smith weiter: „Seit März haben wir unseren Kunden bei der Verwaltung von über 60.000 virtuellen Veranstaltungen geholfen und so einen Einblick bekommen, wie eine erfolgreiche virtuelle Experience aussieht. Mit dem Cvent Engagement Hub können Veranstaltungsplaner, Marketingexperten und Organisationen aller Größenordnungen messbare virtuelle Veranstaltungserlebnisse als Schlüsselbestandteile ihres gesamten Veranstaltungsprogramms entwerfen und bereitstellen.“ (English)

Quelle: BlachReport