Start Agenturen Škoda entscheidet sich für Schachzug als neuer Kreativagentur

Škoda entscheidet sich für Schachzug als neuer Kreativagentur

124

Die Brand Experience Agentur Schachzug verantwortet ab sofort die kreative Konzeption und kommunikative Ausgestaltung von Weltpremieren, Messeauftritten und internationalen

Presseveranstaltungen der Marke Škoda Auto. Dem Engagement vorausgegangen ist ein mehrstufiger, internationaler Ausschreibungsprozess, in welchem sich die Erlanger Kreativagentur durchsetzen konnte.

Den Anfang der Zusammenarbeit mit der tschechischen Traditionsmarke macht die Weltpremiere des Škoda Enyaq iV im O2-Universum in Prag am 1. September 2020. Das Event-Format beschreibt Ron Schneider, CEO und Founder von Schachzug, als „voll-hybrid“. Es gibt einen „konventionellen“ Anteil in Form eines Events mit klassischem Ablauf und Gästen vor Ort und eine virtuelle Ausprägung. Die Online-Gäste werden in einer digitalen Location empfangen, nehmen live am Event teil und erhalten on top einen umfangreichen Einblick in die Historie und Gegenwart von Škoda.

„Schachzug hat uns mit einem strategisch durchdachten, innovativen, überraschenden und zugleich menschlichen Ansatz überzeugt und damit auch die Kernwerte unserer Marke getroffen. Mit der hybriden Ausrichtung gehen wir einen neuen Weg bei einer Weltpremiere“, begründet Jens Katemann, Leiter der weltweiten Kommunikation bei Škoda Auto, die Entscheidung für die Erlangener Kreativen.

„Bei Škoda bedanke ich mich an dieser Stelle gleich zweimal. In erster Linie für das Vertrauen in Schachzug und das spannende Engagement, aber auch für das Commitment zur Live-Communication. Es ist unser erster Publikums-Event seit dem Lockdown“, so Ron Schneider.

Die international tätige Kreativagentur Schachzug mit Sitz in Erlangen wurde 2008 gegründet. Ihre Expertise liegt in den Bereichen Brand Experience & Communication mit Fokus auf den Branchen Automotive, Technologie und Lifestyle. Die GWA-Mitgliedsagentur ist für Prototypen TISAX-zertifiziert durch den TÜV Süd. TISAX ist ein von der Automobilindustrie definierter Standard für Informationssicherheit.