Start Locations Schloss Hohenkammer bietet neue Form für hybride Meetings

Schloss Hohenkammer bietet neue Form für hybride Meetings

162

Hybride Veranstaltungen treffen während und voraussichtlich auch nach der Covid-19-Krise auf großes Interesse. Die Eventlocation Schloss Hohenkammer nahe München bietet daher ab sofort eine neue Form für hybride Meetings an.

Schloss Hohenkammer nutzt über den Weframe in allen Tagungsräumen der Größe XL, L und M, um Videokonferenzen und somit hybride Meetings und Veranstaltungen abzuhalten. Immer mehr Redner werden künftig seltener für einen einzigen Vortrag anreisen und viele Teilnehmer – insbesondere aus dem Ausland – überlegen sich, ob sie persönlich eine lange Anreise auf sich nehmen.

Die Technik in Schloss Hohenkammer ist auf hybride Events vorbereitet. Die Teilnehmer können mit einem eigenen Endgerät Beiträge an einen 4K HD Beamer senden, damit sie sich von allen Beteiligten bewerten und beurteilen lassen. Oder sie flippen ihre Beiträge mit dem intuitiven weframe One. Die Inhalte können geteilt und per Mail verschickt werden. Der Raum ist maximal flexibel, und einen direkten Zugang an die frische Luft gibt es auch. Wo klassische Veranstaltungen die Inhalte nur den aktiven Teilnehmern vor Ort präsentieren, nehmen hybride Events alle Interessenten mit auf die Reise.

Hybride Events und Veranstaltungen verbinden das Live-Publikum vor Ort mit externen Referenten oder Teams. So kann ein Austausch effizient gestaltet werden. Ein Live-Stream von Veranstaltungen ist wegen des geringeren Reiseaufwandes außerdem ein schlagkräftiges Argument für die Nachhaltigkeit dieser Formate.

Schloss Hohenkammer ist rund 35 km von München entfernt. Die Location bietet mit dem angeschlossenen Hotel und seinen Nebengebäuden insgesamt 168 Zimmer und 30 Tagungs-, Konferenz- und Gruppenräume für bis zu 180 Personen. Dazu kommen noch verschiedene Veranstaltungs- und Präsentationsräume für bis zu 280 Personen. Das Angebot wird komplettiert mit fünf Outdoor-Locations und einer Eventhalle. In allen Restaurants des Tagungszentrums werden fast ausschließlich Bioprodukte in hoher Qualität verarbeitet. Der Großteil davon stammt aus eigener Erzeugung vom dazugehörigen Gut Eichethof.

Info: Schloss Hohenkammer

Schloss Hohenkammer (Foto: Schloss Hohenkammer)