Start News Raumtechnik ermöglicht hybride Events in verschiedenen Ausprägungen

Raumtechnik ermöglicht hybride Events in verschiedenen Ausprägungen

50

Im Zuge der aktuellen Maßnahmen gegen die Corona-Auswirkungen müssen auch Messen und Veranstaltungen als wichtige Instrumente im Marketing-Mix weiter pausieren. Bis ein Neustart möglich ist, bietet Raumtechnik Messebau & Event Services aus Ostfildern verschiedene Lösungen für den persönlichen Kontakt mit der Zielgruppe, welche auch in der aktuellen Situation überzeugende Live-Präsentationen ermöglichen. Ziel für alle Unternehmen muss es sein, unter Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen und Hygieneregeln temporäre Marken-Highlights zu schaffen, welche vor allem in Zeiten von Social Distancing Vertrauen bilden und dabei über ihre eigentliche Dauer hinaus wirksam eingesetzt werden können.

Bei der Angebotspalette der 3-D-Marketing Profis aus der Nähe von Stuttgart handelt es sich um einen Mix aus digitalen Lösungen für Live-Erlebnisse sowie um Varianten der persönlichen Kommunikation, welche selbst unter den aktuellen Bedingungen eine sichere Begegnung mit Kunden und Interessenten ermöglichen. Im Bereich Hybrid Event realisiert Raumtechnik sogenannte Branded Video Showrooms, aus denen via Live-Streaming messeähnliche Produkt-Präsentationen, Expertenrunden und weitere Elemente eines Unternehmensauftritts an die jeweilige Zielgruppe gesendet werden können. Das Spektrum möglicher Einsatzmöglichkeiten ist groß und reicht von der Vorstellung einer neuen Maschinengeneration bis hin zu Erläuterung komplexer Applikationen – sogar im direkten Dialog mit den Gästen. Auch eine Aufzeichnung mit der Option des zeitlich versetzten Zugriffs für das Publikum lässt sich strategisch nutzen und schafft die Verbindung zwischen Live-Erlebnis und nachhaltiger digitaler Verfügbarkeit.

Das Konzept der Branded Road Showrooms greift dagegen eine erfolgreiche Variante mobiler Präsentationen auf, ergänzt um die Komponente spezieller Sicherheitskonzepte zur Durchführung von persönlichen Treffen unter Einhaltung aller erforderlichen Standards. Ob dynamische Promotion Tour mit dem eigenen Marken-Truck,  temporär fest installierte Tech-Show beim Kunden oder einen mobilen Showroom als Kombination beider Varianten: Der Besucher ist real dabei und fühlt sich sicher aufgrund entsprechender Leitsysteme, angepasster Hygienekonzepte sowie einer optimierten Steuerung der Besucherfrequenz.

Auch der eigene Branded Home Showroom gewinnt nach Aussage von Raumtechnik weiter an Bedeutung. So ist es den Unternehmen mittels der individuellen Produktschau im eigenen Hause möglich, eine Vielzahl von Besuchern über einen unbeschränkten Zeitraum zu koordinieren und damit alle Anforderungen eines sicheren Ablaufs der Präsentation zu gewährleisten. Angereichert mit digitaler Technik und der Möglichkeit für den Besucher, die Marke live oder via Rundgang im Web-Streaming zu erleben, bietet der Showroom aktuell alle Möglichkeiten einer Aktivierung und Bindung von Kundenbeziehungen.

Für die Umsetzung der digital voll ausgestatteten Studios oder den Betrieb temporärer Showrooms bietet Raumtechnik auf Wunsch auch gleich die passende Location. In den eigenen Räumen bei Stuttgart mit Flächen bis zu 2.000 qm und möglichen Bauhöhen über sechs Metern können die Spezialisten für Live-Erlebnisse alle Projekte bei geringstem logistischen Aufwand realisieren. Die Infrastruktur ist hier bereits vorhanden.

Dazu Bernd Schury von Raumtechnik: „Alle Möglichkeiten für einen nachhaltigen Live-Dialog mit Märkten und Zielgruppen sind vorhanden – ob durch den Einsatz von Streaming-Technologie für einen effektiven Kontakt über alle Grenzen hinweg, dem weiterhin konkurrenzlosen persönlichen Treffen mit dem Kunden an sicher gestalteten Begegnungsorten oder als zielorientierten Mix aus verschiedenen Optionen.“

Info: www.raumtechnik.com