Start News ACETEC lieferte das Equipment für Konferenz im Kap Europa in Frankfurt

ACETEC lieferte das Equipment für Konferenz im Kap Europa in Frankfurt

Die ACETEC GmbH hat als langjähriger Technikpartner auch in diesem Jahr die Alternative Investments Conference (AIC) begleitet. Die führende Veranstaltung des Bundesverbands Alternative Investments (BAI) fand vom 22. bis 24. April 2024 im Kap Europa in Frankfurt am Main statt. An der dreitägigen Konferenz nahmen rund 1.000 Besucher teil, denen ein spannendes Programm an Keynotes, Investoren-Vorträgen und -Paneldiskussionen sowie Workshops geboten wurde.

Die Veranstaltung in dem Frankfurter Kongresshaus erstreckte sich auf den großen Plenarsaal und mehrere Breakout-Räume auf zwei Ebenen. ACETEC verantwortete die technische Ausstattung und Betreuung.

Bei diesem Projekt kamen ein großer Fullwhite-Screen und Panasonic-Projektoren für Softedge-Projektionen sowie eine Regie aus mehreren Kameras und Zuspielern, die über einen Barco e2 Prozessor verwaltet wurden, zum Einsatz. Neben Video-, Ton- und Dolmetschertechnik belieferte ACETEC als Fullservice-Dienstleister auch die Aussteller mit Medientechnik und sorgte für einen reibungslosen Ablauf des Branchen-Events.

Die Veranstaltung mit dem Schwerpunkt Alternative Investments ist ein jährlicher Branchentreff in Deutschland, bei dem sich insbesondere institutionelle Investoren, aber auch Anbieter, Aufseher und Dienstleister, über neueste Entwicklungen austauschen können.

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Schreiben Sie Ihren Kommentar
Tragen Sie hier Ihren Namen ein