Start Agenturen FAMAB begrüßt drei neue Mitglieder im Verband

FAMAB begrüßt drei neue Mitglieder im Verband

99
0

Der FAMAB Kommunikationsverband e. V. kann drei neue Mitglieder in seine Reihen begrüßen. Die Unternehmen Imagepeople, Spreefreunde und Mediapool sind ab sofort qualitätsgeprüfte Mitglieder. Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Krise in der Veranstaltungsbranche durchaus nicht gewöhnliche Entscheidungen.

Dazu Tim Krannich, Geschäftsführer der Spreefreunde: „Im Rahmen unseres vollumfassenden Agentur CI-Relaunch war der Eintritt in den FAMAB Verband für 2020 bereits fest eingeplant und budgetiert. Nach Rücksprache und tollem Austausch mit Jan Kalbfleisch waren wir uns dann schnell einig, diese Investition trotz der Pandemie zu tätigen. Unsere Mitwirkung am Event ‚Back to Live‘ werte ich als einen ersten und gleich sehr gelungenen gemeinsamen Auftritt, bei dem wir die Kooperation mit anderen Verbandskollegen schätzen gelernt haben. Mein persönliches Highlight bestand darin, dass wir mit tatkräftiger Unterstützung von Schauspieler Kida Khodr Ramadan und Moderator Aljoscha Höhn für das Charity Projekt PxP Corona Fighters 5.000 Euro einsammeln konnten.“

Der interdisziplinäre FAMAB Kommunikationsverband ist seit 1963 die Interessenvertretung der Veranstaltungsbranche in Deutschland. Seine Mitglieder konzipieren und organisieren integrierte Markenerlebnisse und haben ihre Heimat in den Bereichen Messe, Architektur und Live-Kommunikation. Als Sprachrohr seiner Mitglieder vertritt der FAMAB die Belange der Branche gegenüber Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien. Er bietet seinen Mitgliedern Services sowie zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten und etabliert branchenspezifische Standards, Prozesse und Guidelines.

Mehr zum FAMAB.