Start Locations Vier Eventlocations auf Malta

Vier Eventlocations auf Malta

36

Seit vielen Jahren zählt die Mittelmeerinsel Malta zu den Top-Zielen für Kongresse und Meetings in Europa. Das liegt sowohl an der einzigartigen Historie der Inselgruppe mit einer rund 7.000-jährigen Geschichte als auch ihrem kulturellen Mix mit europäischen und arabischen Elementen. Weitere Erfolgsfaktoren sind eine gut ausgebaute Infrastruktur für Events in Verbindung mit flexiblen Genehmigungsbehörden. Wir haben vier Angebote für die Durchführung von Events auf Malta recherchiert.

Upper Barrakka Gardens

Hauptstadt von Malta ist Valetta, gegründet 1566. Valetta ist von einem Ring von Bastionen umgeben und galt einst als eine der bestgesicherten Städte der Welt, was angesichts der Historie und der strategisch günstigen Lage der Inseln im Mittelmeer notwendig war. Die öffentlichen Gärten gewähren einen weiten Blick über den Grand Harbour und andere Bereiche. Einer der bekanntesten dieser Gärten ist der Upper Barrakka Garden. Möglich sind hier Dinner mit bis zu 400 Gästen.

Casa Rocca Piccola

Casa Rocca Piccola ist ein privates Chalet mit mehr als 50 Zimmern, das sich unscheinbar in die Straßenfluchten der maltesischen Metropole Valetta einfügt. Gebäude und Räume sind größtenteils im historischen Originalzustand erhalten. Besichtungen und Veranstaltungen sind zu bestimmten Zeiten möglich und werden von den Eigentümern festgelegt, die das Gebäude seit mehr als 400 Jahren bewohnen. Im Casa Rocca Piccola sind sowohl Meetings als auch Empfänge möglich. Dafür empfiehlt sich insbesondere der Garten – einer der schönsten seiner Art auf Malta.

Mediterranean Conference Centre

Eines der beeindruckendsten Gebäude in Valletta ist das einstige Krankenhaus des Johanniterordens, die „Sacra Imfermeria“ – heute als das Mediterranean Conference Centre bekannt (MCC). Die Sacra Infermeria ist eine der längsten Hallen Europas und wurde bei ihrem Bau im 16. Jahrhundert als architektonische Meisterleistung anerkannt.

Dass MCC in fußläufiger Entfernung zu den Upper Barrakka Gardens mit Sicht auf den Hafen. Im MCC gibt es mehrere Veranstaltungsräume. Beispielsweise die Republic Hall, die im einstigen Haupthof der Sacra Infermeria entstand. Der Saal stellt mit einer Größe von 728 qm Maltas größtes Auditorium dar. Bei einer Theaterbestuhlung bietet er Platz für 1.400 Sitzplätze. Im Parkett lassen sich die Sitze entfernen, um die Bühne zu vergrößern, Gäste an runden Tischen unterzubringen oder eine Tanzfläche zu schaffen. Der Temi Zammit Saal weist eine ähnliche Architektur wie die größere Republic Hall auf, ist jedoch bescheidener in ihren Maßen, aber ohne dabei etwas von dem historischen Charakter zu verlieren. Der Saal hat eine Größe von 20  x 9 Meter.

Die Sacra Infermeria Hall hat eine Fläche von 1.700 qm auf einer Länge von 155 Metern. Die Halle bietet Platz für 1400 Personen bei Bankettbestuhlung oder 2500 Stehplätze bei Cocktailempfängen. Bei noch höherem Platzbedarf stehen zwei weitere Hallen mit zusätzlichen 1.700 qm genutzt werden.

Die La Valette Hall ist die Hauptfesthalle des Konferenzzentrums. Einst das große Magazin der Sacra Infermeria, ist sie aufgrund der grandiosen Deckengewölbe, die sich über ihre volle Länge spannen, ein architektonisches Kleinod und eine der elegantesten Festhallen der Inseln. Auf einer Fläche von 1.500 m bietet sie Sitzplatz für 900 Gäste beziehungsweise bei Stehempfängen sogar für 1.500 Gäste.

Der Michel‘ Angelo Grima Saal hat eine Kapazität für 450 Personen in Stuhlreihen oder für bis zu 250 Personen bei Parlamentbestuhlung. Die Halle ist mit Teppichboden, Übersetzungs- und Lichtanlage sowie holzgetäfelten Wänden ausgestattet.

Die Ellul Mercer Hall ist als Theater mit festen Sitzreihen für maximal 230 Personen ausgestattet. Der flache Parkettbereich bietet Platz für 60 Gäste, die Sitzreihen lassen sich auf Wunsch entfernen. Übersetzungskabinen für bis zu fünf Sprachen gleichzeitig stehen zur Verfügung. Abgerundet wird das Angebot durch mehrere kleinere Räume, die sich teilweise kombinieren lassen.

Hilton Hotel Malta

Im Küstenort St. Julian’s – direkt am Portomaso-Yachthafen gelegen und nur 15 Minuten von der Unesco-Welterbestätte Valletta entfernt – befindet sich das Hilton Malta Hotel. Alle 410 Zimmer bieten einen Blick auf die Portomaso Marina oder das Meer. Darüber hinaus stehen hier 20 Meetingräume zur Verfügung. Die Meeting- und Ausstellungsflächen des Konferenzzentrums umfassen die zweite und dritte sowie fünfte bis siebte Etage des Hilton Malta Hotels und verfügen über einen direkten, internen Zugang zur Hauptlobby des Hotels. Die Lobby ist auf Business-Bedürfnisse ausgerichtet.

Im Hilton Malta findet sich eine große Auswahl an verschiedenen Meetingräumen, wobei der größte Meetingraum, die die Grandmasters Suite, bis zu 1.330 Delegierten Platz bietet. Das Konferenzzentrum verfügt weiterhin über einen Multifunktionssaal und acht kleinere Tagungsräume, fünf davon mit Tageslicht, auf vier Ebenen, einem großflächigen Foyer und zusätzlichem Raum für Ausstellungen und Catering.

Info: www.visitmalta.com

Saluting Battery Barrakka Gardens (Foto: Visit Malta)