Start Eventtechnik Immersives 3D-Projekt in Qingdao gestartet

Immersives 3D-Projekt in Qingdao gestartet

28

In Qingdao in der chinesischen Provinz Shandong öffnete kürzlich der „Light and Shadow Cube“, ein fünfseitiger immersiver 3D-Visualisierungsraum. Der Medienserver Pandoras Box von Christie liefert dabei den Besuchern beeindruckende visuelle Erlebnisse.

Das Light and Shadow Cube ist auf Initiative der Volksregierung von Qingdao Huangdao entstanden, um die Entwicklung von hochauflösenden 5G-Videoanwendungen zu fördern. Die zwei Pandoras Box Quad-Server und der Pandoras Box Dual-Server wurden vom Christie Partner Marvel Vision installiert und werden für die Darstellung von 8K Videos 8.192 x 4.320  auf den LED Wänden eingesetzt. Bei dem High-Tech-Projekt werden verschiedenste Technologien kombiniert, darunter ein aktives 3D System, ein dufterzeugendes System, eine 7.1 Multi-Channel Surround-Sound Anlage sowie die Möglichkeiten, 8K@30fps Panorama 2D VR Video und 8K@60fps Panorama 3D Video abzuspielen.

„Der Light and Shadow Cube ist eine hochentwickelte Installation, die zahlreiche High-End-Technologien kombiniert“, erklärt Daniel Xu, Manager, Marvel Vision. „Wir haben uns sehr über die Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Partner Goldon Digital Creative, dem Systemintegrator für dieses Projekt, gefreut. Gemeinsam haben wir das Multimedia-System entworfen und die Installation vor Ort durchgeführt, darunter auch die Inbetriebnahme, die Systemschulung und die Bereitstellung der Medienserver.“

„Wir haben uns für das Pandoras Box Bildverarbeitungssystem im Light and Shadow Cube entschieden, weil es gleich mehrere Funktionen bietet, die für die Installation ausschlaggebend waren“, so Xu. Durch das 3D-Rendering in Echtzeit sowie UV-Mapping konnten die kreativen Ergebnisse erzielt werden. „Die Pandoras Box-Server sind die perfekten Tools für intuitives Medien- und Show Control. Neben ihrer hohen Bildrate, der stereoskopischen 3D-Wiedergabe in Echtzeit und den Mapping-Fähigkeiten sind die Server auch noch mit einer effizienten Rendering-Engine ausgestattet, die den anspruchsvollen technischen Anforderungen vor Ort in vollem Umfang gewachsen ist.“

Der gesamte Installations- und Kalibrierungsprozess der Pandoras Box-Server war in zwei Phasen unterteilt. Phase 1 umfasste die Errichtung des herkömmlichen LED-Displays und das Echtzeit-Rendering des 8K-Bildmaterials sowie die Umsetzung der One-Click-Switching-Funktion für 2D- und 3D-Bilder. In Phase 2 lag der Fokus auf der Errichtung des geschwungenen LED-Displays sowie der Einrichtung des dufterzeugenden Systems.

Die Komplexität des Projekts verlangte von den Mitgliedern des Marvel Vision Teams ein präzises technisches Verständnis und ein genaues Urteilsvermögen. Xu zufolge waren sie sowohl für alle wichtigen geschäftlichen Vorbereitungen als auch für die Umsetzung der verschiedenen Anforderungen verantwortlich. Das Team setzte sich eingehend mit Systemdiagrammen und -plänen auseinander, um sicherzustellen, dass die Funktionsmodule von Pandoras Box korrekt integriert wurden und den Projektanforderungen entsprachen.

„Die Christie Pandoras Box-Systeme eignen sich ideal, um atemberaubende Präsentationen und interaktive Installationen für verschiedene Anwendungen zu kreieren. Das beinhaltet auch die Entwicklung von Kulturgütern und standortbasierter Unterhaltung, die sich im gesamten Land zunehmender Beliebtheit erfreuen“, so April Qin, Director of Sales, Enterprise, Christie China. „Wir freuen uns, dass sich Marvel Visions für die Pandoras Box-Server beim Light and Shadow Cube entschieden hat, da so auf brillante Weise die leistungsstarken Funktionen wie 3D-Rendering, Composition und Editing vor Ort präsentiert werden können.“

Das Pandoras Box-System erfreut sich bei vielen Showgestaltern und Projektionsdesignern großer Beliebtheit und kommt bei einer Vielzahl von Projekten auf der ganzen Welt zum Einsatz. Dazu gehörte der weltweit erste Roboter-Freizeitpark Gyeongnam Masan Robot Land in Südkorea ebenso wie die Eröffnungsfeier der FIBA Basketball-Weltmeisterschaft 2019 in Peking.

(Englische Version)