Start News Erfolgreicher Re-Start für die NürnbergMesse in China

Erfolgreicher Re-Start für die NürnbergMesse in China

24

Nach fast sechs Monaten Pause im Messegeschäft führte die NürnbergMesse China wieder Veranstaltungen in Shanghai durch. Mit den Fachmessen Biofach China, Natural Expo China und Craft Beer Exhibition & Congress sowie der Konferenz Pack-iD konnte die chinesische Tochtergesellschaft erfolgreich den Re-Start für die NürnbergMesse Group in China einläuten. An den vier Veranstaltungen, die unter hohen Hygiene- und Sicherheitsstandards stattfanden, beteiligten sich rund 300 Aussteller aus der Bio-Lebensmittel-Industrie, der Craft-Beer-Szene und der Verpackungsindustrie.

Der Re-Start in China ist nicht nur richtungsweisend für die Messewirtschaft weltweit, sondern auch für den Messestandort Nürnberg: „Wir freuen uns über den erfolgreichen Wiederbeginn des Messegeschäfts in China und hoffen auf eine Initialzündung und wichtige Impulse für die gesamte NürnbergMesse Group“, sagt NürnbergMesse-Geschäftsführer Dr. Roland Fleck. Und sein Geschäftsführer-Kollege Peter Ottmann ist zuversichtlich: „Was uns in China gelungen ist, wird uns ab dem 1. September zum Messestart in Bayern ebenso gelingen – professionelle Messen in verschiedenen Formaten durchzuführen, die die geforderten Abstands-und Hygieneregeln umsetzen!“

Die vier Veranstaltungen, die vom 1. bis 3. Juli in Shanghai stattfanden, waren ursprünglich im Mai 2020 geplant und mussten wegen des Corona-Virus verschoben werden. China war als erstes Land von den Einschränkungen durch das Corona-Virus betroffen.

Info: www.nuernbergmesse.de

Englische Version