Start Locations Covid-19 Schnelltests im Austria Center Wien

Covid-19 Schnelltests im Austria Center Wien

124

Das Austria Center Wien hat 15-Minuten-Schnelltests für Großveranstaltungen erprobt. In Kooperation mit der WU Wien wurden diese Tests an 3.000 WU-Studierenden mit einem neuen Antigen-Verfahren vorgenommen.

Der österreichische Medizinproduktehändler Alpstar hat in Österreich den Nadal Covid-19 Ag Schnelltest des deutschen Herstellers nal von minden auf den Markt gebracht, der bereits nach wenigen Minuten ein klares Ergebnis zeigt. Beim Pilotprojekt wird der Rachenabstrich durch den Arbeiter-Samariter-Bund durchgeführt, die weitere Vorgehensweise erfolgt dann ähnlich einem Schwangerschaftstest, wo nach Auftragen einiger Tropfen auf einer Testkassette eine Auswertung per Streifen-Anzeige erfolgt.

Norbert Kettner, Direktor WienTourismus: „Wir sind dankbar für jeden Schritt, der die für den Städtetourismus so wichtigen Veranstaltungen wieder möglich macht und zeigt, dass wir uns für die Zeit nach Covid-19 aufstellen. Mittelfristig können funktionierende Schnelltests Teil der Lösung sein, die zum Neustart der Tagungsbranche beitragen. Für 2021 sind bereits zwölf Großkongresse in Wien zumindest geplant, zehn davon ab Juni.“

Die Meeting-Industrie ist die wichtigste Einnahmequelle für Wiens Tourismus. Der klassische Kongressgast gibt am Tag mit durchschnittlich 541 Euro rund doppelt so viel aus wie der Durchschnitt aller Wien-Gäste und dreimal wie der durchschnittliche Österreich-Gast. Wiens Tagungswirtschaft erzielt jährlich eine Wertschöpfung von rund einer Milliarde Euro. Durch den Corona-bedingten Ausfall von Meetings verliert Österreich aktuell rund 100 Millionen Euro an Wertschöpfung und Steuern.